Wie die Welt wirklich ist/ Il mondo com'è veramente

SEMINAR: Wie die Welt wirklich ist / Il mondo com'è veramente
Von dieser Welt zur kommenden in vier Schritten. Dal mondo attuale a quello che verrà in quattro passi.
Retreat mit/con Andreas Weber und/e Thea Unteregger (zweisprachig/ bilingue Italiano/Deutsch)
14. - 17. März/marzo 2024

In Castelfeder bei Auer/Südtirol - vicino ad Ora/Alto Adige
Beitrag: 400€ für das Seminar und 180€ für Übernachtung und Vollpension im Seminarhaus
Infos und Anmeldungen /Terms and Conditions bei: info@amathea.it
(Beschreibung unten)


pa290218.jpeg

Wie die Welt wirklich ist
Das Leben in einer Blase: Ich gehe meine alltäglichen Wege, denke meine Gedanken. Und ab und zu, durch ein Ereignis, eine Person, ein Wort, ein Gefühl, öffnet sich mein Horizont und ich kann die Verbindung zu den Ameisen fühlen, die echte Erde sehen, die Nachtkerze wirklich hören. Für mich hat das mit Weiblichkeit zu tun, für Andreas mit einer indigenen Art der Welt zu begegnen. Wir stimmen darin überein, dass es um Liebe geht.
Der Retreat ist eine Einladung, die Welt außerhalb der Blase zu erforschen. Wie trete ich in einen wahrhaftigen Austausch mit einer Flaumeiche, wie lasse ich mich ganz von der Abendluft berühren?
Wie alle Weltreisen verändert auch diese wesentlich meine Sicht auf meine Umgebung und auf mich. Poesie, Geschichten, Sinnesübungen, theoretische Impulse, Austausch - eingebettet in die magische Atmosphäre von Castelfeder.

Il mondo com'è veramente
Vivere in una bolla: cammino per la mia strada quotidiana, penso i miei pensieri. Ma di tanto in tanto, grazie a un evento, una persona, una parola, un sentimento, il mio orizzonte si apre e sento la connessione con le formiche, vedo la terra vera, ascolto sinceramente l'enotera. Per me questo processo ha a che fare con la spiritualità femminile, per Andreas è un approccio indigeno al mondo.
Siamo d'accordo entrambi che il tema di base è l’amore.
 Il retreat è un invito a esplorare il mondo fuori dalla bolla. Come posso entrare in uno scambio profondo con una roverella, come lasciarmi toccare fino in fondo dall'aria della sera?
Il giro del mondo cambia in modo significativo la visione di ciò che mi circonda e di me stesso, anche il girare per i mondi che proponiamo ha questa potenzialità. Poesia, racconti, esercizi sensoriali, impulsi teorici, scambi - tutto questo immerso nella magica atmosfera di Castelfeder.


pa290101.jpeg